Bilder zur Linde

Vor 20 Jahren setzte ich ein Lindenkind in meinen Garten. Gerade einmal 1.80 Meter klein konnte ich ihr fast auf den Kopf schauen. Heute mit einer Größe von 12 Metern schaut sie freundlich auf mich herab. Ein stattlicher Schattenspender. Wenn ich unter der Krone meines Lieblingsbaumes sitze, der Wind leise mit den hellgrünen Blätterherzen spielt, hört es sich an als erzähle sie mir Geschichten der vergangenen gemeinsamen Jahre. Ich spüre diese Zärtlichkeit, Güte, Gastfreundschaft das Gefühl von Heimat das von diesem Baum ausgeht. So verwundert es nicht, dass unsere Linde den Liebes - und Frühlingsgöttinnen Freya und Ostara gewidmet ist.